Naseweis

Na|se|weis, der; -es, -e (ugs. für neugieriger Mensch); Herr, Jungfer Naseweis (scherzh.)

Naseweis

„Das Adjektiv und das zugehörige Substantiv Naseweis, für einen vorlauten Menschen, haben nichts mit der Farbe Weiß zu tun. Naseweis leitet sich aus dem mittelhochdeutschen nasewise = scharf witternd (wis = weise, wissend) ab, es ist eine Eigenschaft, die man früher Jagdhunden zugeschrieben hat.“ [Quelle: Wikipedia]

Ich beziehe es auf ein kleines Border Collie Mädchen. 😉

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Na die schaut ja mal süß. Hat sie auch wirklich eine so scharf witternde Nase?

    Grüße,
    Bernd