Grauer Star bei Hunden? Es gibt Hilfe!

Viele Hunde bekommen im Alter den grauen Star, manche Hunde bekommen ihn aber viel zu früh. Mittlerweile gibt es Abhilfe durch Firmen die spezielle Intraokularlinsen herstellen und spezialisierte Tierärzte, die diese Eingriffe durchführen.

In einer ca. 45 minütigen Operation wird die trübe Linse abgesaugt und durch eine (für Hunde) spezielle Intraokularlinsen ersetzt. Kosten der Operation: ca. 1000€. Die Erfolgsquote solch einer Operation liegt bei etwa 90 Prozent.


1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Toll, dass jetzt auch diesen Hunden geholfen werden kann. Jetzt brauchen Wir nur noch eine Krankenkasse für Haustiere. Viele Tierbesitzer werden anders vor dem hohen Preis zurückschrecken.