Projekt 52/18: Schmutzig

Ja, dieses Foto habe ich schon am 4. November 08 aufgenommen, aber ich finde es passt wunderbar zum neuen Thema „schmutzig“ des Projekts 52:

Projekt 52/09: Schmutzig

Nachtrag: Eins hab ich noch zum Thema „schmutzig“:
Schlammspringer

15 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Mit dem Zweiten sieht man besser – manchmal | ashility.de

  2. Jawohl! Das zweite Bild finde ich auch super. Wenn denn die Vierbeiner beim Saubermachen so viel Spaß hätten :-).

  3. Hast du das erste nicht sogar als Poster ???

    Das zweite Bild find ich suuuuper! So schlimm sieht es ja noch nichtmal aus, wenn Ferkel-Filou wieder meint ein Schlammbad nehmen zu müssen! Alle Achtung! :thumbup_tb:

  4. @ Anne-Kathrin: Genau dieses Foto hatte ich schon veröffentlicht. Gut aufgepasst!

    @ Soni: Ash kam gerade von einem kleinen Ausflug durch ein Weizenfeld zurück, war nass und versuchte sich im Waldboden abzutrocknen. Spass hatte sie sicherlich.

    @ Crosa: Na warten wir mal ein paar Tage bis der „Rest“ der Teilnehmer los legt :happy_tb:

    @ Nadine: Ist ja auch ein niedlicher Hund *g*.

    @ Saxi: So lange du nicht beim Anblick von Ash an Coburger denken musst, ist alles okay :rolleyes_tb:

    @ Isabella: Getarnt wäre die richtige Beschreibung *g*.

    @ Sateth & Double Trouble: Ja, als Hundebesitzer hat man beim Thema „Schmutzig“ die große Auswahl :happy_tb:

    @ Sandra Mayer: Dreck ist für Hunde wie Armani für uns :laugh_tb:

    @ Thorsten: Solange es regnerisch draussen ist, kennen wir es auch nicht anders.

    @ Donkys Freund: Ein kleiner Ausflug durch ein Weizenfeld mit anschließendem Abtrocknen auf dem Waldboden.

  5. Das Bild passt nicht nur zum Thema, sondern es erinnert mich an meine Hündin, die sieht nach einem Spaziergang durch die Felder auch immer so genial aus bzw. so schmutzig

  6. Hallo!

    Sehr, sehr schön das Bild. Hätte ich mein Hundchen noch – er starb leider vor wenigen Jahren – hätte ich solch ein Foto auch online stellen können, um das Wort „schmutzig“ bildlich darzustellen 🙂

    Sammy, so hieß mein Hund, suhlte sich immer gern im Dreck 😉

  7. Schööön :clap_tb: ! Als Hundebesitzer hat man bei diesem Thema sofort derartige Bilder vor Augen. Und es gäbe eine Vielzahl weiterer Motive, angefangen beim mit Schlamm oder mit trockenem Unterholz trapierten Hund bis hin zur Sandwüste im Wohnzimmer :blink_tb:.

  8. DAS ist nicht schmutzig, das ist geschminkt, ihr versteht das nur falsch! Ein Klasse Foto!
    Liebes Wuffi Isi

  9. Was für ein süßes Foto :lol_wp: und sehr passend zum Thema. Tja, je schmutziger der Hund, desto mehr Spaß hatte er.
    LG Soni

  10. Perfekt!
    Das Bild hat mir schon damals gefallen – zumindest eines aus dieser Serie hattest du hier schon, oder?