Projekt 52/4: Kirchen

Ich hab es nicht vergessen: Ich hab noch das Projekt 52/4 Kirchen nachzureichen.

Ein besonderes Exemplar hab ich hier direkt in der Nachbarschaft – die „Filialkirche Dietenhofen“. Ein besonderes Exemplar, weil ich mir nicht sicher bin ob das ein Aquarium wird oder ein Autohaus. Eins ist aber ganz sicher: Es wird schon (gefühlte) Ewigkeit am Glaspalast gebastelt. Es gibt sicher schönere Kirchen, aber auch ganz sicher hässlichere. Mein Fall ist es (noch) nicht.

Projekt 52/4: Kirchen

so soll es mal aussehen

3 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Stimmt, man würde sich nicht wundern, wenn die Smarts hinter dem Glas herausschauen würden 😉

    Schon komisch, dass man sich diesbezüglich gerade in den Käffern (sorry, aber ich komm ja auch aus einem solchen…) so progressiv zeigt!?
    Unsere Kirche ist auch so ein gewöhnungsbedürftiges Exemplar.

  2. Boah, so ’ne merkwürdige Kirche hab ich ja noch nie gesehen!! :shock_tb:
    Bei uns haben die traditionell Mauern und ’nen Turm, wie es sich gehört :wink_wp: