Was Hunde nicht fressen sollten

Manche fressen Schweineohren und haben danach Probleme, andere fressen Gummienten, Diamant Ringe oder ganze Küchenmesser.

Was nicht in einen Hund gehört
Röntgen Aufnahmen von Dingen die Hunde fressen, aber nicht fressen sollten.

[via: The Days of Johann, an agility dog!]

5 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Der Hund hat’s gefressen!

  2. Wir würden ja gerne mein Röntgenbild beisteuern, aber das Schweineohr ist darauf nicht zu sehen, nur der aufgegaste Darm.

    Wüffchen
    Hoshi

  3. Emil, es gibt nichts, was es nicht gibt…

    Unser Tierarzt hat eine ganze Vitrine voller unglaublicher Dinge die im Hund waren. Da sind soweit ich mich erinnern kann nicht nur Knöpfe, Bälle, Steck- und Sicherheitsnadeln etc. sondern halt auch ein Sack! mit 15cm langen Nägeln, ein Bügeleisenkabel samt Stecker, eine Schneiderschere, ein Fenstergriff und vieles anderes.
    Ich lass Herr Chen das für euch mal ablichten.

    WuffWedel,
    Dixie

    P.S. Herr Chen lästert gerade, daß ich sowas ja komplett verdauen würde – es wird nie ans Tageslicht kommen, ob ich nun doch Unterwäsche gefressen habe 🙂 Und die Waschmaschine hat die Socken schon bevor ich da war gefressen…

  4. autsch!
    zum glück sind bei frauchen auf arbeit nicht ganz so oft merkwürdige dinge in hundebäuchen.

    lg, mephisto