Eisbär oder doch Hund?

Von Eisbären im Zoo kennt man diese Fütterungsmethode schon:
Futter wird in Eisblöcke eingefroren und der Eisbär muss arbeiten um an sein Fresschen zu kommen.
Kool Dogz
Kool Dogz verwendet das selbe Prinzip, aber mit anderem Hintergrund: Hunde sollen bei großer Hitze Abkühlung finden. Der Hund muss/soll sich durch das Eis schlecken um an Leckerchen oder an Futter zu kommen.

Ob das den gewünschten Kühleffekt hat kann ich nicht sagen, aber alleine der Kampf um ans Leckerchen zu kommen, würde mich (als Hund) schon ins schwitzen bringen.

Für etwa 20$ gibt es einen Eimer (zum Herstellen des Eisblocks), einen „Eisblockständer“ und Rezepte.

Mein Fazit: Nette Idee aber auf den „Eisblockständer“ kann man verzichten und das Eis macht man in einem kleinen Eimer selber.

7 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. @ Indigo: Haha, gute Frage! Der nächste Sommer kommt bestimmt!

    @ Crosa: So lange ich den Eisblock nur zubereiten muss und nicht selber essen soll, dürfte das kein Problem werden.

    @ Antje: Frustrations Übung für Terrier kann nie schaden :rolleyes_tb:

    @ Anne-Kathrin: Wenn du so eine Idee gefunden hast, geb mir bescheid – ich steig mit ein.
    Was das Comment Info Plugin als Grundlage für seine Berechnung nimmt weiß ich auch nicht, aber Semmel-Statz zeigt mir fast die gleiche Anzahl an Kommentaren der verschiedenen User an. Du wirst sicher noch hinter das Geheimnis des Erfolgs Plugins kommen.

  2. @Walter:
    Das mit der Magarine bringt mich auf die nette Idee, es den Dummen noch etwas schmackhafter zu machen durch das Anbieten verschiedener Größen. Je nach Hund (und Halter?).
    Vielleicht finde ich ja doch noch irgendwann die ultimative Geschäftsidee 🙂

    Ach ja, bin nebenbei gespannt, was dein Info Plugin macht. Trotz der Nutzung von mindestens zwei Rechnern und zwei Domains, bin ich immer noch eins (mit einem Namen und einer Emailadresse, von der ich eigentlich dachte, sie sei der eindeutigte Identifier).

    Viele Grüße
    Anne

  3. Also meinen reicht ein Eis am Kong 😉
    Ein Eimer grenzt ja schon an Tierquälerei da muss man ja sooo lange auf sein Leckerchen warten *g*

  4. und wieso taut Frauchen mein Futter dann auf?
    Gefrorener Pansen am Stiel, LECKER

    gierig guck Indigo

  5. @ Anne-Kathrin: Ich wollte das mit den „Dummen finden“ nicht schreiben, aber es war auch mein erster Gedanke.
    Die 20$ (+ Versandkosten 5€) kann man auch auf mein Konto überweisen. Dafür gibt es dann einen leeren Margarine Eimer, einen Stock (Eis am Stiel) und keine Rezepte. Lieferzeit 2 Tage nach Geldeingang :rolleyes_tb:

  6. Mein erster Impuls: Da versucht mal wieder jemand, die Allerdümmsten zu finden.
    20 Dollar! …
    Na immerhin inklusive Rezepten, was auch immer sich dahinter verbergen mag- , aber ich glaube, da fällt einem dann doch noch selbst was als Inhalt für den alten, zerbeulten Eimer ein 😉
    Naja, jetzt wird’s ja sowieso erstmal Winter…