Arbeit mit aggressiven Hunden

„Arbeit mit aggressiven Hunden“ vom 08.11. bis 09.11.08 mit Michael Grewe und Rainer Dorenkamp, veranstaltet von „Canis – Zentrum für Kynologie“ in Reichelsheim/Odenwald.

Arbeit mit aggressiven Hunden

Keine Panik , weder Lia noch Ash sind gefährlich o.ä. geworden, aber das Seminar „Arbeit mit aggressiven Hunden“ interessiert mich jetzt schon seit geraumer Zeit.

[…] Um einen Zugang zur Problematik zu finden, wird nicht nur über hundliche, sondern auch über eigene Aggressionen gesprochen. […]
[…] Häufig geht es um praktische Fragen im Umgang: Wie nähere ich mich einem aggressiven Hund? Wie betrete ich einen Zwinger? Wie leine ich einen solchen Hund an? Anschließend zeigen die Dozenten verschiedene Vorgehensweisen, um das Problem des jeweiligen Hundes zu lösen. Die Teilnehmer bekommen dabei Hilfestellung bei der Einschätzung und Ansätze der Neu-Orientierung. […]

Da ich von den vergangen Canis Seminaren sehr begeistert war, wird auch dieser Workshop sicher sehr aufschlussreich und informativ.

Links zu Canis – Zentrum für Kynologie:


7 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. das matheproblem hatte ich heute auch schon :redface_wp:
    deswegen fehlt der kommentar zum pudel :innocent1_tb:

  2. hihi, für die Hunde ist das ja auch so was ähnliches wie Mentaltraining 🙂

    Für das Bayern entschuldige ich mich zutiefst und behaupte das Gegenteil, ääh, Preußen oder so 🙂

    Sind eure Seminare denn so gut, dass ich dafür bis ….. Franken fahren sollte?

    Anouk kann ja nur Fungility und der Fresssack kann eigentlich gar nix, wirklich.

    diesmal ausgerechnete Grüße, Noukis Frauchen (wenigstens sind die Aufgaben noch ohne Taschenrechner lösbar)

  3. @mephisto – Pudel können „unbrav“ sein? :jittery_tb:

    @Anouks Frauchen – Bad Bramstedt ist mir eindeutig zu weit weg (zumindest für Mentaltraining *ggg*). Rainer kenn ich noch nicht und „warm werden“ muss ich mit ihm ja auch nicht :happy_tb:
    Für ein gutes Seminar ist kein Weg zu weit!

    PS: Hier ist nicht Bayern – hier ist FRANKEN!

    PPS: Scheiß Mathe Aufgabe *g*

  4. … diese blöde Matheaufgabe…

    Auf das Seminar will ich auch noch irgendwann.

    Gerade am Wochenende war ich auf dem Mantrailing Workshop in Bad Bramstedt, war auch interessant :-/

    Und Seminare mit Michael Grewe sind ja immer empfehlenswert, da ist das Thema schon fast egal. Mit Rainer werde ich nicht warm, das geht aber irgendwie nur mir so…

    Vielleicht begegnen wir uns ja mal auf einem Canis-Seminar, ich bin die mit den Flokatis, du weißt schon…

    Ich würde ja auch gerne mal ein Agilityseminar bei dir mitmachen, aber Bayern ist immer so weit weg!

    liebe Grüße, Katrin

  5. magst du sie abholen, dann darfste sie auch mitnehmen :unsure_tb:
    wobei, dann bin ich vielleicht auch mal unbrav, werde abgeholt und darf endlich die ash und lia persönlich kennen lernen, mir von der ash zeigen lassen wie man mäuse ausbuddelt und eine dreckschnute bekommt und von der lia abschauen, wie man das wasser unsicher macht :blush_tb:

    LG, mephisto :king_tb:

  6. @mephisto – Nomen est omen? :devil_tb:
    Man kann auch Hunde mitbringen die schwierig sind:

    Schwierige eigene Hunde […] sind nach Anmeldung herzlich willkommen.