schwarz und weiß

An die Schwarz-Weiß-Fotografie (Bearbeitung) gewöhne ich mich auch langsam.

Ausnahmen gibt es immer:
schwarz und weiß

schwarz und weiß

Und nun der Vergleich für Rolf:
schwarz und weiß
Gefällt mir persönlich auch besser, da ich auch eine „Körnung“ habe.

Amazon: Objektiv Canon EF 50mm 1:1.4 – Bearbeitung Lightroom

6 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. @Walter an deinem blog hat man IMMER freude! 😉 aber analog und s/w verträgt sich ziemlich gut, weil dann auch diletantische bilder nicht ganz scheußlich aussehen…

  2. Hi Walter,

    jaaaaaa ! So ist es super, finde ich. Die Struktur dieser Blüte ist interessant, Bild wirkt so viel spanender. IMHO echt Klasse gemacht.

    Liebe Grüße

    Rolf

  3. @ DIE_HELDIN: Oh, dann hattest bis jetzt wohl keine richtige Freude an meinem Blog. Im analogen Zeitalter? Da gab’s doch auch schon Farbfilme, oder? :innocent1_tb:

    @ Rolf: Nur zu, schliesslich wirst dafür bezahlt :rolleyes_tb: Ich probiers heute mal aus und wir werden sehen ob ich deinen Ansprüchen gerecht werden kann *g*.

  4. Ich sags ja immer. Schwarz-weiss ist toll. Jetzt will ich aber auch mal meckern … nicht immer nur du 🙂 .

    Im oberen bild wäre es schöner gewesen, wenn in der rechten „Blüte“ noch etwas zeichnung wäre. Was ich gut finde, ist die zweite blüte im unscharfen dahinter. Gut komponiert und durch den höhenversatz wirkt es prima.

    Liebe grüße

    Rolf