Anti-Gierschlund Fressnapf

Euer Hund bricht alle Geschwindigkeitsrekorde wenn es darum geht den Fressnapf zu leeren? Hier kommt die Abhilfe – einfach das Rind im Ganzen lassen, die Katze nicht mehr anbinden oder das Futter im Garten verstreuen. Wer dazu keine Möglichkeit hat, für den bietet sich der „DogPause“ Futternapf an.

Anti-Gierschlund Fressnapf

In den Futternapf eingebaute Querstreben hindern den Hund am gierigen Schlingen. Einfache Methode – 100% Wirkung wie man am Beispiel Video sehen kann.

[youtube hifVx1vT8OI]

Für 17.95$ gibts den „DogPause“ bei dogpausebowl.com.

[via: The Red Ferret Journal]

3 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Also ich finde auch, dass über ein Minute Zeit für eine Tasse Trockenfutter sehr lange ist. Meine schlürfen das auch in wenigen Sekunden weg.
    Ich befürchte allerdings dass auch ein viergeteilter Napf an der Geschwindigkeit nicht viel ändern würde, werde es heute aber mal ausprobieren und das Futter auf vier kleine Näpfe verteilen, das müsste ja denselben Effekt haben.
    Danke aber für den Tipp 🙂

  2. Nette Idee! Aber ich finde der Hund in dem Video ist sowieso eher ein gemütlicher Fresser….
    Wenn ich da in die Staubsauger-Technik von Alec denke…… 20 Sekunden maximal, dann ist der Napf leer. :happy_tb: