Was man übersieht – 1

Achtung! Dies ist ein Beitrag ganz ohne Hundefotos (naja, fast).
Warum fotografiere ich so gerne? Man achtet auf Dinge die einem normalerweise nicht auffallen würden. Man kann Objekte darstellen wie man sie nie sehen würde. Man kann Momente festhalten die einmalig sind.

Was man übersieht

magenta

Network

Anhalter

Öko-Flaschenregal

Weinanbau

Zettelwirtschaft

Katzenauge und Hundepfoten - ganz ohne geht es doch nicht

einsam

Gewitterfront

zart

Independence Day - Raumschiff

Puzzle

mein Flickr
Canon EF 50mm 1:1.4bei Amazon.de

8 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. @ Telekomiker: Da bist du nicht der einzige der es nicht erkennt. Ein Netz um einen Strohballen gegen den Himmel fotografiert.

  2. Pingback: Abstrakt | ashility.de | Im Zeichen des Terriers!

  3. Hey, echt großen Respekt für die Bilder. Ich muss sagen, dass manche echt richtig gut in Szene gesetzt sind. Weiter so! Gruß Michael

  4. @ Hoshi: Danke! Du meintest sicher „die Ausgaben“ *g*. Hast recht, es hat sich wirklich gelohnt und würde sich bei dir mittlerweile auch lohnen.

    @ Mephisto: Geeeeeeern geschehen :happy_tb:

    @ NadinE: Danke! Das ist momentan mein Favorit bei deinen Bildern.

  5. Wunderschön!
    Die Ausgabe hat sich gelohnt 🙂
    Und Frauchen überlegt schon wie lange es noch bis Weihnachten dauert 🙂

    Wüffchen
    Hoshi