Hunde Hütte? Nein, Hunde Villa!

Man kann es auch übertreiben – muss man aber nicht. Wer das nötige Kleingeld hat kann sich bei doggydreamhomes.com eine Hunde „Hütte“ nach Wunsch bauen lassen. Wunsch heißt hier -no limits!

zu Doggy Dream Homes

zu Doggy Dream Homes

zu Doggy Dream Homes

zu Doggy Dream Homes

Die spinnen – die Amis :happy_tb:

[via: dvice.com]

Ähnlicher Artikel:

8 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Wenn Hasso oder Trixie … | ashility.de | Im Zeichen des Terriers!

  2. Pingback: heiß-kalt | ashility.de | Im Zeichen des Terriers!

  3. Pingback: UNTERNEUNTUPFING Aktuell

  4. och mensch, jetzt hast du es verraten… aber ich hab euch ja noch gar nix von meiner neuen hübschen pinkfarbenen leine erzählt… na vielleicht später :blush_tb:

    aber die schermaschine muß ja auch noch etwas warten… :down_tb:

    grüße mephisto

  5. @ Crosa: Dem kann ich nur zustimmen :thumbup_tb:

    @ Emil: Angeber! aber in „deiner“ Hütte bist nicht alleine, sondern musst es mit deinen Menschen aushalten :happy_tb:

    @ Mephisto: Die haben bestimmt auch rosa für Pudel zu bieten. Passend zur rosa Schermaschine :rolleyes_tb:.

  6. Frauchen guck, schnell… in babyblau :thumbup_tb:
    ich will auch ne babyblaue wand und tapsen in meiner Hundehütte. Bitte!
    Okay, Frauchen meint die Tapsen bekomm ich ja auch so hin. Das mit dem Blau überlegen wir uns nochmal. :innocent1_tb:

    LG, mephisto

  7. Also, diese Villen kommen aber gegen meine 160m² Hütte nicht an. :mrgreen_wp:
    Wuff
    Emil

  8. tja, von sowas träumt sicher manch durchschnittsamerikaner. Ob es dem Hund allerdings gefällt wage ich mal zu bezweifeln. Hier gilt sicher auch: Der Wurm muss dem Fisch schmecken, nicht dem Angler 😉