Das könnte mein neues Spielzeug werden

60 Bilder pro Sekunde im Foto Modus, Aufzeichnungsgeschwindigkeit von 300 fps, 600 fps oder 1.200 fps, Full HD, im Video Modus.

600 fps:


weitere Video Beispiele

Bei der Casio Exilim Pro EX-F1 läuft mir das Wasser im Mund zusammen und die Gedanken kreisen schon um mögliche Videoprojekte: Hund im Sprung, Mimik bei Hunden, Hund beim Rennen, … und alles in super Zeitlupe.

zur Casio Exilim Pro EX-F1

4 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. @ Alex: Die 60 Bilder pro Sekunde würde ich auch eher mit Stativ machen, aber die 600-1200 fps reizen mich schon ungemein. Gute Idee mit dem ausleihen – das mach ich auch mal. Eine gute DSLR hab ich ja schon :happy_tb:

  2. Hmm, also hab die Kamera jetzt 2 Tage lang ausführlich getestet, und ich finde sie nicht so toll wie erwartet. Wenn man 60 Bilder pro Sek macht, und sich etwas dabei schnell bewegt wird es meistens unscharf.
    Die 1200 Bilder in der Sek. sind natürlich klasse, aber braucht man nicht wirklich.
    Die Schnelligkeit der Kamera ist selbstverständlich klasse, aber mal ehrlich, wer braucht das? Ist eine nette Spielerei mehr nicht und für das Geld bekommt man dann auch ne Gute Spiegelreflexkamera bei der die Bilder dann besser sind, weil der Fokus nicht auf der Schnelligkeit sondern auf den Bildern liegt.
    Mfg Alex

  3. Aber Vorsicht!
    Full HD beherrscht das Gerät nur bei normaler Bildrate!
    Je mehr Frames pro Sekunde gefilmt werden, desto niedriger wird die Auflösung.
    Siehe Engadget

  4. Ich habe die Berichte über die Cam in verschiedenen Fachzeitungen verschlungen und bin sehr gespannt….