Spass mit dem MacBook Pro

Von Tag zu Tag mag ich mein MBP mehr, aber warum hat das MBP einen Bewegungssensor? Weil man damit lustige Sachen machen kann:

Link: liquid mac

Liquid Mac

Das MBP kann man auch gut als Spielzeug für Katzen verwenden.

3 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. @ Marki: Das Schreiben geht sicher auch bei 180° Drehung :happy_tb: Der Bewegungssensor sollte eigentlich zum Schutz für die Festplatte bzw. dem Schreibkopf da sein (wenn ich es richtig verstanden habe). Von was welcher Abfall stammt kann ich nicht sagen, aber den Bewegungssensor kann man auch zum navigieren im MacBook verwenden: SmackBook oder als Lichtschwertersatz oder einfach nur zum Ballspielen.

    Mit der iSight Kamera kann man auch nette Dinge anstellen wie dem Navigieren per Gesicht oder Licht.

    Irgendwie muss sich ja die horrende Ausgabe rentieren :rolleyes_tb:

  2. Pingback: Joaquins Musikblog

  3. Spielkind 🙂 Klappt das auch mit dem Tastatur-Schreiben 90 Grad gedreht? Ich versuche gerade noch, mir brauchbare Praxiseinsätze einfallen zu lassen. Aber wahrscheinlich ist es doch „nur“ ein Abfallprodukt von Dreh-den-ipod Entwicklungen?