Agility ist nicht immer fun

Das Menschen nicht perfekt sind, weiß jeder. Das Agility nicht immer fun ist, weiß auch jeder. Das Agility immer professioneller (kommerzieller) wird, weiß auch jeder. Aber das Schweizer Agility erlebt gerade die dunkle Seite der Macht der Menschen dahinter. Sicher kein Einzelfall und sicher auch nicht nur die Schweizer Agilitilisten betreffend.

Wer der Meinung ist, daß man für Geld alles haben kann, gerät leicht in den Verdacht, daß er für Geld alles zu tun bereit ist.
Benjamin Franklin/17.01.1706-17.04.1790/US-Staatsmann, Ökonom, Naturforscher

agilitysports.ch (Bericht)

Nein, wir bilden uns kein Urteil, und nicht immer belebt Konkurrenz das Geschäft.

Franken aus der SchweizBild: pixelio

[via: Kirren.ch]

4 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Nach dem Organisationschaos bei der EO in der Schweiz – auch von einem F.S. zu verantworten – wundert mich nix mehr. Menschen gibt´s ?!

  2. Es ist echt traurig, dass Zweibeiner immer wieder dazu neigen aus allem, was eigentlich mal als Schönes gedacht war, irgendwann was Negatives zu machen…