Stöckchen 1/2

Vor längerer Zeit warf uns Emil ein Stöckchen zu.

Welche drei Speisen und welche zwei Getränke verbinde ich mit meiner Kindheit?
Oje, dass ist ja schon ein paar Tage her, mal sehen ob wir noch was aus unseren Gehirnwindungen kramen können.

Speisen:
Als Kind (jetzt auch noch) hab ich fast alles gern gegessen. Naja, Rosenkohl/Blumenkohl war definitiv nicht dabei. Hier also unsere Lieblingsgerichte.

  • Griesbrei mit zerlassener Butter, Zimt und Zucker (evtl. mit Kirschen).
  • Pfannkuchen mit Apfelmus
  • Spaghetti Bolognese. (Aber nur von Mama und niemals im Restaurant)

Eigentlich alles was irgendwie süß war. Leider meinte meine Mama damals, dass Gemüse viel besser als süßes sei. Was Mütter nicht alles wissen.

Getränke:

  • kalter Hagebutten Tee
  • Quench. Egal ob Himbeere, Kirsche oder Orange. Zucker und Chemie pur.

Dieses Stöckchen tausche ich gegen das TV-Serien Stöckchen von Antje und werfe es Cindy von der Blogwiese sowie Liliana von Entering Eternity zu.

6 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Stöckchen Kindheitserinnerung » Blogwiese

  2. Soll ich mal anfangen Screens zu machen :jittery_tb: glaube mir Antja passiert öfter als du denkst :dry_tb:

  3. Machst du bitte – bitte aus dem „a“ ein „e“ (Antja) :blink_tb:
    Danke schön :bye_tb: