(fast) alles neu

Nach zwei Wochen Wartezeit ist unser Laptop wieder gekommen. Grund der Erkrankung war eine Virusinfektion trotz Virenscanner und Firewalls. Da aber auch unser DVD Laufwerk sich verabschiedet hat, konnten wir die Festplatte nicht selber reparieren. Zum Glück legen wir regelmäßig Back- Ups an und konnten somit das Wichtigste retten. Jetzt geht die Arbeit erst richtig los: Programme installieren und hoffen, dass alles so funktioniert wie wir uns das vorstellen. Auf alle Fälle kommt Ubuntu bzw. Kubuntu als Alternative aufs Laptop.
Außerdem kam noch der neue Auspuff fürs Motorrad, aber die Montage wird eine größere Angelegenheit. Es könnte alles so einfach sein – muss es aber nicht.

4 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. … und das Handy tut grade auch nich, oder warum antwortet der Herr nich auf SMS :-p