Erste Tests mit der EOS 7D

Eigentlich ist alles anders, nur das Gehäuse und die Bedienung ist annähernd gleich. Der Sprung von der Canon EOS 5D zur EOS 7D gleicht für mich einem Zeitsprung. An der EOS 5D konnte ich das Grundsätzliche einstellen und vielleicht noch ein klitzekleines bisschen mehr. An der EOS 7D kann man „tagelang“ Einstellungen vornehmen und findet möglicherweise doch nicht das richtige Setup.
Ich habe für meine ersten „Testschüsse“ keine großen Experimente gemacht, einzig Bilder sollten am Schluss zu sehen sein. Kamera auf RAW Format gestellt, AV bzw. TV Modus und den zentralen AF Punkt ausgewählt – Ende.

Was auffällt: Der Sucher ist sehr groß und hell, das hintere Display ist ebenfalls sehr groß und im Vergleich zur EOS 5D hochauflösend, der Autofokus ist (z.B. mit dem 70-200/2.8) sehr schnell und treffsicher und 8 Bilder/Sek. sind erschreckend viele wenn man auf dem Auslöser bleibt.

Wie oben schon geschrieben: Nur Testschüsse!

mit Sigma 105mm f2.8 EX DG Makro
rste Tests mit der EOS 7D

mit Canon 70–200 mm 1:2.8L USM
rste Tests mit der EOS 7D

mit Sigma 105mm f2.8 EX DG Makro
rste Tests mit der EOS 7D

mit Sigma 105mm f2.8 EX DG Makro
rste Tests mit der EOS 7D

mit Sigma 105mm f2.8 EX DG Makro
rste Tests mit der EOS 7D

mit Sigma 105mm f2.8 EX DG Makro
rste Tests mit der EOS 7D

mit Canon 70–200 mm 1:2.8L USM
rste Tests mit der EOS 7D

mit Canon 24-105mm 4L IS USM
rste Tests mit der EOS 7D

mit Canon 24-105mm 4L IS USM
rste Tests mit der EOS 7D

mit Canon 24-105mm 4L IS USM
rste Tests mit der EOS 7D

Weitere Test werden folgen.

6 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Der Sucher ist groß und Hell ? Er müsste doch deutlich kleiner als bei der 5D sein ? Sieht auf jeden Fall gut aus. Beim Makros ist der kleinere Sensor bestimmt von Vorteil.

    • Also deutlich kleiner ist er nicht, zumindest fällt es mir nicht auf und den direkten Vergleich hab ich leider nicht. Okay, sagen wir es anders: ICH finde den Sucher groß und hell. 😉

      Bei Makros und im Tele-Bereich ist die Sensorgröße angenehm . Tja, im Weitwinkel rächt es sich dafür wieder. Zumindest ist es eine Umstellung (was die Brennweiten betrifft) von Vollformat auf Crop-Sensor.

  2. @Raven: Danke!

    @Katrin: Ich hoffe doch, dass die richtigen Fotos auch gut werden. Momentan bin ich aber an zwei Fronten am Kämpfen: 7D und LR3.

    @Dorisa: Ich hab mich auch gefragt, warum ISO 100 nicht möglich ist, doch die Antwort steht in der Bedienungsanleitung Seite 62:
    „Wenn [C.Fn II -3: Tonwert Priorität] auf [1: Möglich] eingestellt ist, kann der ISO-Empfindlichkeitsbereich auf ISO 200 bis ISO 6400 eingestellt werden (S. 209)“ -> Also [C.Fn II -3: Tonwert Priorität] auf [0: nicht möglich] stellen.

  3. Sehr schöne Fotos.
    Meine 7D ist gerade zum Justieren bei Canon, weil so ziemlich alle Bilder mit einer Entfernung >10m unscharf sind.
    Aber vielleicht bin ich ob der ganzen Einstellungmöglichkeiten auch einfach noch überfordert. Das wird sich rausstellen, wenn Kamera und Objektive zurück sind.
    Aber wenn du auch ne 7D hast, kannst du mir die folgende Frage vielleicht beantworten: wie bekomme ich die Kamera dazu in Tv, Av oder M ISO 100 einzustellen. Das ist bei meiner Kamera nicht möglich und ich verstehe einfach nicht warum. Finde auch im Handbuch nix Passendes..
    Deine Bilder sind echt toll geworden- ich habe also noch Hoffnung 😉
    Viele Grüße
    Melanie

    • Sehr schicke „Test“-Fotos .. wenn dann dir richtigen auch so gut werden … dann Daumen hoch! Echt tolle Fotos, vor allem die Makros find ich toll, aber auch das mit den gigantischen Wolken. Viel Spaß noch mit der neuen Kamera!