leuchtende Hundeleine

Leuchtende und blinkende Hundehalsbänder kennen wir schon genug, aber eine beleuchtete Hundeleine? Da haben wir anscheinend was verpasst.
Die Idee der beleuchteten Hundeleine finden wir klasse. Während leuchtende/blinkende Hundehalsbänder gerne vom Fell überdeckt werden (ich stell mir Emil oder Merlin und Dojan mit Leuchthalsband vor), kann dies bei der Hundeleine nicht passieren. Nicht nur für den Hund sondern auch für den Gassigeher bringt die beleuchtete Hundeleine mehr Sicherheit, da mehr Fläche zu sehen ist.

zu Dogside Light Up Lead

Hundeleine + Beleuchtung bei Ebay

6 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Gar nicht schlecht das Teil, aber ich bin im Dunkeln mit 8m Flexi unterwegs – die gibt es leider noch nicht beleuchtet. Und an nur 1,20m mache ich kein letztes „Geschäft“ – man hat ja auch noch seine Privatsphäre!
    Das Thema Leuchtleine ist also noch ausbaufähig.
    Wuff
    Emil

  2. @ Happy: Für zum Beispiel Nicht- Kreuzberger *g* oder Leute, die ihre Hunde nicht ohne Leine laufen lassen können/dürfen. :wink1_tb:

  3. Hiho Ash,

    leuchtende Hundeleine?! Sorry, aber hier muss der großstädtische Vierbeiner intervinieren!!!

    1. Ich bin ohne Leine unterwegs!
    2. Bei uns in Kreuzberg scheint es Sitte zu sein, dass betrunkene Zweibeiner ohne Licht auf dem Gehweg Rad fahren.
    3. Die schert weder ein blinkendes Halsband noch eine solche Leine.

    Also: Wozu das?!

    *wuff*
    Happy

  4. Früher gab es eine Firma, die tolle Leuchthaslbänder auch für langhaarige Hunde mit Abstandhalter herstellte, die haben wir noch, aber leider gibt es diese Firma nicht mehr 🙁
    http://www.q-products.de

    Wuffwuff
    Merlin und Dojan, auch im Dunkeln meistens ohne Leine

  5. Pingback: leuchtende Hundeleine « Daily Dogs - Hundenews

  6. Das ist echt mal ’ne klasse Idee – bei mir gehen Leuthalsbänder nämlich auch im Pelz unter. Bisher haben wir nur eine reflektierende Leine. Das ist auch schon ganz gut, aber mit Beleuchtung ist sicher noch besser.