ein Lied für WordPress

Unglaublich aber wahr!
|Devin Reams| hat ein |Lied für WordPress| geschrieben. Der Text trifft es ganz gut, |Devin Reams| den Ton weniger. Bei „Dieter B.“ hätte er wohl keine Chance (er ist ja auch nicht dunkelhaarig und dunkelhäutig). Ein Blick auf´s Video schadet zumindest (fast) nicht.
Ganz nebenbei habe ich dadurch einen neuen |Video Player mit einigen netten Gimmicks| entdeckt, der u.a. „timed tags“ und „timed comments“ erlaubt (sicherlich hervorragend für z.B. Agility Videos).

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Bist krank oder einfach nur übermotiviert ???
    Drei Beiträge an einem Tag – da ziehe ich mal den Hut vor Dir. 😉

    Zum Lied: Hat was, aber ich weiss nicht ob mir soviel einfallen würde, dass es für fast 4 Minuten reicht.
    Ist aber ein netter Zug gegenüber den „ehrenamtlichen“ Entwicklern.

    Man sieht sich.