european open 2006

Kann man ein „Agility Turnier“ besser machen als die |european open 2006|? Wir sind der Meinung NEIN!
Wir wissen gar nicht, wo wir mit dem Lob für die Veranstalter und die unzähligen Helfer (ca. 170) anfangen sollen. Ausreichend Duschen und Toiletten für tausende Teilnehmer und Besucher, großzügige Stellplätze für Wowa, Womo und Zelte, Stromanschluß, Lautsprecherdurchsagen in mindestens drei Sprachen, super Essen, Wasser und Leckerlis für Hunde, sehr schöne Gassiwege, superfreundliche Helfer, fast auf die Minute eingehaltener |Zeitplan| (!!!), anspruchsvolle Parcours, engagierte Richter die bei 35° im Schatten hunderte Teilnehmer richteten, immer freie Sicht auf die (4) Parcours und und und. Ich denke, noch besser kann man so eine Großveranstaltung nicht organisieren. Falls doch, sollten die Veranstalter einen Rundum- Partyservice gründen. Wir sind gespannt auf die EO 2007, die in Italien stattfinden wird. In den nächsten Tagen werden hier einige Fotos der |european open 2006| veröffentlicht.

Wer weitere Bilder hat, kann seine Homepage Adresse in den Kommentaren hinterlassen.

Ach ja, unsere Läufe:
Samstag A- Lauf: 1 Fehler, Platz 26 von 124;
Samstag Jumping: Dis;
Team Läufe Sonntag:
Team A- Lauf Platz 16 von 74
Team Jumping Platz 56 von 74
Team gesamt Platz 36 von 74
(Sonntag Jumping: 0; Sonntag A- Lauf: 1 Verweigerung)
Die Ergebnislisten gibt es auf |www.eo2006.com|.

Nochmal vielen Dank für das super Turnierwochenende.

einmarsch zum Einmarsch ja, auch Schottland
Aufstellung Finale, Einzel, large
Sebastian für Polen im Finale mit Flugwippe ;-) und das blaue brennt doch auf den Pfoten
Ja, die Zone war drin. Richterin Mia Laamanen bei der Arbeit. finnisches Dis ;-)
Spannung Michael und Dooley in action
Ruhe bewaren

|… alle unsere Bilder|
|… weitere Bilder auf http://surf.to/krier|
|… weitere Bilder auf http://www.agility.lu/|

8 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Nicht ganz richtig.
    Die ersten 5 der Einzelläufe sind qualifiziert fürs Finale. Wir waren 6. … auf Platz 5 stand allerdings jemand mit einer DIS….

  2. Hallo aus Österreich!

    Auch von meiner Seite – war eine supertolle Veranstaltung .. auch wenns von österreichischer Seite nicht so gelaufen ist, wie wirs uns erhofft hatten bzw. wie es in den vergangenen Jahren lief…

    Freu mich schon aufs EO 2007

  3. @ shop4dogs:
    Gerne, bin doch mitteilungsbedürftig 😉 Und ja, unsere österreichischen Nachbaren waren gut unterwegs. Unschlagbar waren aber die Russen mit ihrem \“Blut\“-Pudel. Unglaublich wie der geht.

  4. Zuerst meine arme Andrea.
    Für Dich ist es ja wirklich saudumm gelaufen 🙁

    Info für diejenigen, die nicht dabei waren:
    Andrea ist durch einen Fehler in den Ergebnislisten nicht in den Finallauf der large gekommen. Ihr Nuller wurde nicht angerechnet bzw. vertauscht und die Turnierleitung weigerte sich beharrlich diesen Fehler zu korrigieren. Richtig so???

  5. Toll gemacht, die Österreicher haben ja auch nicht schlecht abgeschnitten. Viele bekannte Gesichter dabei.
    Wie wärs mit einem Interview für unseren Blog?

  6. Oh, es war eine tolle Veranstaltung….
    wenn auch nicht wirklich ohne Fehler… 🙂

  7. Hey ihr zwei Hübschen 🙂

    Welcome back und – Herzlichen Glückwunsch zu den megadollen Läufen!!!

    Habt ihr Euren Koffer schon ausgepackt 😉

    Liebe Grüßle von
    Angie und der Schobären-Bande

    PS: Ich hätte Dir ein paar Cool-Pads in den Koffer packen soll, dann gäbe es mehr von Deinen geilen Bildern…