Armer Aibo

Aibo SiteWie |heise online| meldet, stellt |Sony| die Produktion des Roboter Hundes |Aibo| ab März ein.
heise online:
„|Sony| konnte zwar überraschend hohe Gewinne im dritten Quartal des Geschäftsjahrs verbuchen, die Restrukturierung des Konzerns fordert aber auch elektronische Opfer: Der Roboterhund Aibo wird nicht mehr weiterentwickelt, die Produktion des Hightech-Spielzeugs wird zum März eingestellt. Auch Sonys humanoider, rennender Roboter Qrio, der nie…|weiter lesen|“

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Komisch, der AIBO hat sich gut verkauft, versprach weitere Gewinne, wurde in den letzten Wochen ausführlich in der Presse besprochen (z.B. in der CT) und von Sony aktiv beworben. Echt traurig…